DE
EN
FR

7 ansprechende, kreative und funktionale Wohnungsbeleuchtung-Ideen

Beleuchtung ist nicht nur funktional, sondern auch ein entscheidender Faktor für die Atmosphäre und den Gesamteindruck Ihrer Wohnung. Mit der richtigen Wohnungsbeleuchtung können Sie eine einladende und stimmungsvolle Atmosphäre schaffen, die den Charakter und die Persönlichkeit Ihrer Mietwohnung unterstreicht. Von innovativen Beleuchtungskonzepten bis hin zu funktionalen Gestaltungstricks – entdecken Sie, wie Sie mit den folgenden sieben Ideen zur Wohnungsbeleuchtung Ihr Apartment in ein wahres Wohnkunstwerk verwandeln können.

Was müssen Sie bei der Wohnungsbeleuchtung beachten?

Die richtige Beleuchtung zu finden, um Ihre Mietwohnung attraktiver zu gestalten, kann auf den ersten Blick überwältigend wirken. Doch keine Sorge – Sie müssen weder Innenarchitekt:in noch Designer:in sein, um kreative und gleichzeitig funktionale Wohnbeleuchtung-Ideen umzusetzen.  

Bei der Planung der Beleuchtung sollten Sie zunächst die gewünschte Beleuchtungsstärke und die gewünschten Highlights berücksichtigen. Überlegen Sie, in welche Richtung das Licht fallen soll, um bestimmte Stimmungen zu erzeugen oder Bereiche hervorzuheben. 

Achten Sie auch auf eine angemessene Wechselwirkung von Tages- und Kunstlicht, um ein harmonisches Gesamtbild zu erzeugen und eine funktionale, ästhetisch ansprechende Umgebung zu schaffen.

Das könnte Sie auch interessieren: Die 5 Dos & Don’ts beim Fotografieren Ihrer möblierten Wohnung

Die 7 besten Wohnbeleuchtung-Ideen für Ihre Mietwohnung

Um die perfekte Beleuchtung zu finden, stellen Sie sich Ihre Mietwohnung nicht nur als Wohnort, sondern als Bühne vor, auf der Licht und Schatten Ihre Einrichtung in Szene setzen. Im folgenden Abschnitt präsentieren wir Ihnen sieben funktionale und kreative Beleuchtungskonzepte, die die Wohnatmosphäre verschönern.

Die passende Farbtemperatur für jeden Zweck

Die Farbtemperatur ist ein Maß für die Farbe des Lichts, das von einer Lichtquelle abgestrahlt wird. Sie wird in Kelvin (K) gemessen und beschreibt, ob das Licht eher warm oder kühl wirkt. Niedrigere Kelvin-Werte, typischerweise zwischen 2000K und 4000K, erzeugen warmes Licht mit rötlichen oder gelblichen Tönen. Dieses Licht schafft eine gemütliche und entspannende Atmosphäre, ideal für Wohnräume, Schlafzimmer oder gemütliche Ecken. 

Höhere Kelvin-Werte, im Bereich von 5000K bis 6500K oder mehr, erzeugen dagegen kühleres Licht mit bläulichen oder weißeren Tönen. Dieses Licht ist oft energiegeladener und wird als tageslichtähnlich betrachtet. Es kann in Büros, Arbeitsbereichen oder Orten, wo Konzentration gefragt ist, von Vorteil sein.

Direktes und indirektes Licht

Direktes Licht entsteht, wenn eine Lichtquelle direkt auf ein Objekt scheint. Es erzeugt klare Schatten und betont die Form und Textur des beleuchteten Objekts. Indirektes Licht entsteht dagegen, wenn das Licht von einer Oberfläche reflektiert wird, bevor es auf ein Objekt trifft. Ein ausgewogenes Zusammenspiel zwischen direktem und indirektem Licht spendet Helligkeit und setzt gleichzeitig die gewünschten Akzente. 

Verwenden Sie zum Beispiel verstellbare Wandlampen, die das Licht nach oben und unten strahlen lassen, und kombinieren Sie sie geschickt mit sanften Deckenleuchten. Benutzen Sie direktes Licht, um Ihren Schreibtisch oder andere Arbeitsflächen anzuleuchten. Das Ergebnis ist ein harmonisches Licht, das Ihre Möbel und Dekorationen genau nach Ihren Wünschen betont.

Dimmer: Lichter für alle Bedürfnisse

Wenn Sie sich für das Wohnen-auf-Zeit-Modell mit Wunderflats entscheiden, ist ein Dimmer ist die ideale Lichtquelle, um den Geschmack aller Mieter:innen zu treffen.

Denn ein Dimmer als Hauptbeleuchtung ermöglicht es Ihren Mieter:innen, die Lichtintensität je nach Tageszeit und Stimmung anzupassen. So können Sie die perfekte Atmosphäre zur Entspannung oder Unterhaltung schaffen, sei es helles Licht für das Abendessen oder gedämpftes Licht für ein Glas Wein am Abend.

Smart-Home-Beleuchtung

Smart Homes werden immer populärer. Mit einer Smart-Home-Beleuchtung haben Ihre Mieter:innen volle Kontrolle über ihr Licht. Sie können zum Beispiel die Farbe des Lichtes ändern oder das Licht automatisch an die Tageslichtverhältnisse anpassen, um Energie zu sparen.

Bewegungssensoren schalten das Licht ein, wenn Sie einen Raum betreten, was die Sicherheit bei Dunkelheit erhöht. Eine Smart-Home-Beleuchtung ermöglicht Ihnen sogar, mit Licht aufzuwachen, anstelle oder in Kombination mit einem Wecker. Ihre Mieter:innen werden die moderne Beleuchtung mit Sicherheit zu schätzen wissen. 

Sternenhimmel und Nordlicht im Schlafzimmer

Verleihen Sie Ihrem Schlafzimmer die Magie des Nachthimmels. Installieren Sie hierzu einfach LED-Lichtpunkte an Ihrer Decke, die in verschiedenen Farben funkeln. Mit einer Fernbedienung können Sie den Sternenhimmel über Ihrem Bett ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Für zusätzliche Effekte können Sie auch einen Nordlicht-Projektor verwenden, der das faszinierende Lichtspiel an Ihre Schlafzimmerdecke projiziert und eine beruhigende Atmosphäre schafft, die sich perfekt für entspannte Abende vor dem Schlafengehen eignet.

Licht unter den Stufen

Beleuchten Sie Ihre Treppen, indem Sie LED-Streifen oder Einbauleuchten unter den Treppenstufen anbringen. Die sanfte Beleuchtung fließt in den Raum und verleiht Ihrer Wohnung eine einzigartige, moderne Ästhetik.

Gleichzeitig erhöht die Stufenbeleuchtung auch die Sicherheit Ihrer Mieter:innen. Die Treppenbeleuchtung schaltet sich je nach Modell und Hersteller automatisch ein, sobald Sie die Stufen betreten, sodass sich Ihre Mieter:innen selbst bei Nacht sicher durch Ihre Mietwohnung bewegen können.

Zimmerbrunnen

Diese kreative Beleuchtungsidee kombiniert fließendes Wasser mit LED-Lichtern, um eine entspannende und faszinierende Atmosphäre zu schaffen. Das Wasser fließt sanft hinunter, während die LED-Lichter es in verschiedenen Farben beleuchtet. 

Dies ist nicht nur visuell ansprechend, sondern schafft auch eine beruhigende Klangkulisse. Die Wasserfall-Beleuchtung bzw. der Zimmerbrunnen eignet sich perfekt für Ihr Wohn-, Schlaf- und Badezimmer und bringt das Gefühl eines idyllischen Wasserfalls in Ihre eigenen vier Wände.

Ihre Mietwohnung mit Wunderflats

Wir hoffen, dass Ihnen diese Wohnungsbeleuchtung-Ideen die nötige Inspiration geben. Die richtige Beleuchtung in Kombination mit einer ansprechenden Einrichtung ist entscheidend, um eine einladende Atmosphäre zu schaffen. 

Wenn Sie Vermieter:in sind und Hilfe bei der Einrichtung benötigen, ist der Einrichtungs-Service von Wunderflats genau das Richtige für Sie. Unsere Expert:innen unterstützen Sie dabei, Ihre Wohnung in ein ansprechendes und komfortables Apartment zu verwandeln, das Ihre Mieter:innen begeistern und Ihre Auslastungsrate erhöhen wird.

Mit Wunderflats haben Sie gleich mehrere Möglichkeiten, um Ihre Wohnung zu vermieten:

  • Wunderflats ist eine schnelle und sichere Lösung für Vermietende, die ihre Immobilien selbst verwalten möchten.
  • Wunderflats Plus eignet sich für Vermietende, die eine professionelle Immobilienverwaltung suchen.

Haben Sie weitere Fragen? Unser Team hilft Ihnen gerne weiter: vermieten@wunderflats.com.

Share:

More Posts